*
top_navi
Menu
Home Home
Unsere Praxis Unsere Praxis
Unsere Ärzte Unsere Ärzte
Dr. A. Große-Hündfeld Dr. A. Große-Hündfeld
Dr. med. M. Faghih Dr. med. M. Faghih
Dr. M. Zühlke Dr. M. Zühlke
Nicole Friedrichs Nicole Friedrichs
Praxisteam Praxisteam
Unsere Leistungen Unsere Leistungen
Therapie/Beratung Therapie/Beratung
Diagnose Diagnose
Tauglichkeit Tauglichkeit
Adresse Adresse
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Übersicht Diagnose

Alzheimer-Check

Atherosklerose-Screening

Blutgruppenbestimmung

Gesundheits-Check PREMIUM

Herzinfarkt-Vorsorge

Labor-Check

Langzeit-Blutdruckmessung

Langzeit-EKG

Leber-Check

Manager-Check

Raucher-Risiko-Check

Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung

Spirometrie

Alzheimer-Check

„Liebe Patienten!
Sind Sie häufig vergesslich oder verlegen Sie öfter persönliche Gegenstände? Dann sollten Sie einen Alzheimer-Check machen!“

Alzheimer-Check

Wozu dient ein Alzheimer-Check?

Die Alzheimer Krankheit ist die häufigste Form der Demenz. Sie beginnt mit einem einfachen Auftreten von Vergesslichkeit und endet oft damit, dass man selbst nächste Angehörige nicht mehr kennt. Leider gibt es bislang keine Heilungsmöglichkeiten. Wenn diese belastende Krankheit jedoch früh erkannt wird, kann die geistige Leistungsfähigkeit längerfristig gestärkt werden und der schwere Verlauf hinausgezögert werden.

Wie funktioniert ein Alzheimer-Check?

Ich führe mit Ihnen anerkannte Testverfahren, z. B. den Mini-Mental-Test, durch und erkenne schnell, ob Ihre Symptome tatsächlich Anzeichen einer Alzheimer‘schen Krankheit oder einem anderen Krankheitsbild zuzuordnen sind.


„Die Behandlungsdauer beträgt 20 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Atherosklerose-Screening

„Liebe Patienten!
Sind Sie bereits 40 Jahre jung? Dann sollten Sie ein Atherosklerose-Screening machen lassen.“

Atherosklerose-Screening

Was ist ein Atherosklerose-Screening?

Bei einem Atherosklerose-Screening werden Ihre Arterien auf Verengungen oder Ablagerungen untersucht. Dies erfolgt unter anderem mit einer Ultraschalluntersuchung bestimmter Gefäßbereiche. Dadurch erhalten Sie ein Bild von dem momentanen Gesundheitszustand Ihrer Blutgefäße.

Wie funktioniert ein Atherosklerose-Screening?

Bei einem Atherosklerose-Screening wird zunächst die Gefäßwanddicke (inkl. Ablagerungen) Ihrer Halsschlagadern mit Hilfe des Doppler Ultraschall Verfahrens gemessen. Dabei untersuche ich Ihren Halsschlagaderbereich mit einem besonderen Ultraschallgerät. Zusätzlich führe ich folgende Untersuchungen durch:
  • eine Blutdruckmessung
  • spezifische Laboruntersuchungen wie z. B. Cholesterinwerte
  • eine individuelle Risikoberechnung Ihres Herz-/Kreislaufrisikos


„Die Behandlungsdauer beträgt 25 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Blutgruppenbestimmung

„Liebe Patienten!
Im Notfall ist schnelle Hilfe lebenswichtig! Machen Sie eine Blutgruppen-Bestimmung!“

Blutgruppenbestimmung

Wozu dient eine Blutgruppen-Bestimmung?

Unfälle passieren und im Notfall entscheidet eine schnelle Blutversorgung über Leben und Tod. Wenn Ihre Blutgruppe bekannt ist, können die Rettungskräfte Sie schneller und sicherer mit der richtigen Bluttransfusion versorgen. Es gibt unterschiedliche Blutgruppenmerkmale. Und nicht jeder Mensch verträgt jede Blutgruppe. Damit es beim Einsatz einer Blutkonserve nicht zu Unverträglichkeiten kommt, müssen Blutgruppe und Rhesusfaktor übereinstimmen. Verschaffen Sie sich diese Sicherheit für den Fall der Fälle.

Wie funktioniert eine Blutgruppen-Bestimmung?

Die Blutgruppen-Bestimmung ist einfach und schnell. Ich nehme Ihnen einige Milliliter Blut ab. Im Labor wird Ihre Blutgruppe und Ihr Rhesusfaktor bestimmt und ein Antikörpersuchtest durchgeführt. Diese Werte sind wichtige Informationen im Notfall. Sie erhalten einen Blutgruppenausweis in dem alle Informationen zu den getesteten Werten vermerkt sind und den Sie immer bei sich tragen sollten.


„Die Behandlungsdauer beträgt 5 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Gesundheits-Check PREMIUM

„Liebe Patienten!
Sind Sie bereits 35 Jahre jung und haben viel Stress und häufige Belastungen? Dann empfehle ich Ihnen einen Gesundheits-Check PREMIUM!“

Gesundheits-Check PREMIUM

Was ist ein Gesundheits-Check PREMIUM?

Beim Gesundheits-Check PREMIUM lassen sich Ihre Risiken für stressbedingte Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Abwehrschwäche früh erkennen. Noch bevor Sie Anzeichen spüren, lassen sich durch zielgerichtete Untersuchungen mögliche Gesundheitsgefährdungen aufdecken. Im Rahmen des Gesundheits-Check PREMIUM erhalten Sie Ihr persönliches Risikoprofil und Hinweise, wie Sie Stress und Belastungen besser bewältigen können.

Was beinhaltet ein Gesundheits-Check PREMIUM?

Basis dieser Untersuchung ist ein großes Blutbild. Zusätzlich untersuche ich die wichtigsten Risikomarker. Weiterhin führe ich ein Belastungs-EKG und eine Lungenfunktions-Untersuchung durch. Auf dieser Basis erstelle ich für Sie einen individuellen Arztbrief mit einer Berechnung Ihres Risikos für Metabolisches Syndrom, Herzinfarkt und Schlaganfall.


„Die Behandlungsdauer beträgt 30 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Herzinfarkt-Vorsorge

„Liebe Patienten!
Sind Sie bereits 35 Jahre alt und haben oft Stress im Alltag? Dann sollten sie eine Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung machen!“

Herzinfarkt-Vorsorge

Wozu dient eine Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung?

Erkrankungen des Herzens sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Sehr häufig steht am Anfang dieser Erkrankung eine Schädigung der herznahen Blutgefäße, die durch Risikofaktoren wie Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes, zusätzlich verschlimmert wird. Ein rechtzeitiges Erkennen eventueller Schädigungen kann Ihr persönliches Risiko deutlich vermindern.

Was beinhaltet eine Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung?

Die Herzinfarkt-Vorsorgeuntersuchung umfasst eine gründliche körperliche Untersuchung, ein Belastungs-EKG, eine Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader, wichtige Laborwerte und eine individuelle Herz-Kreislauf-Risikoberechnung. Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei..


„Die Behandlungsdauer beträgt 45 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Labor-Check

„Liebe Patienten!
Ein Labor-Check gibt eine umfassende Übersicht über die Werte verschiedener Organe im Körper!“

Labor-Check

Was ist ein Labor-Check?

Der große Labor-Check gibt eine umfassende Übersicht, über die Funktion verschiedener Organsysteme Ihres Körpers. Er informiert über die Fett-, Leber und Nierenwerte, Kalium, Harnsäure, Eisen, Zucker und weitere wichtige Parameter des Körpers. Man merkt nicht immer, wenn diese Werte nicht in Ordnung sind. Durch den Labor-Check gehen Sie sicher, dass bei Ihnen alles im grünen Bereich ist.

Wie funktioniert ein Labor-Check?

Zur Erfassung dieser wichtigen Laborwerte entnehme ich Ihnen eine geringe Menge Blut. Ihr Blut wird im Labor untersucht und die Ergebnisse werden wir anschließend gemeinsam besprechen.


„Die Behandlungsdauer beträgt 10 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Langzeit-Blutdruckmessung

„Liebe Patienten!
Haben Sie schwankende Blutdruckwerte ? Fühlen Sie sich tagsüber zeitweise antriebslos und schwach? Dann empfehle ich Ihnen eine Langzeit-Blutdruckmessung!“

Langzeit-Blutdruckmessung

Wozu dient eine Langzeit- Blutdruckmessung?

Die Langzeit-Blutdruckmessung misst Ihren Blutdruck über einen gesamten Tageszeitraum von 24 Stunden. Sie liefert genaue Werte über Ihre Blutdrücke tags und nachts, ob in Ruhe, bei gewohnter Tätigkeit und bei Belastung. Sie erhalten Ihr tageszeitliches Blutdruckprofil und erkennen mögliche Konsequenzen für Ihr Leben im Alltag.

Wie funktioniert eine Langzeit-Blutdruckmessung?

Ich befestige eine Manschette an Ihrem linken Oberarm, über die Ihr Blutdruck und Puls über einen Zeitraum von 24 Stunden in kurzen Zeitintervallen gemessen wird. Die Messwerte werden auf einem tragbaren Aufzeichnungsgerät gespeichert. Ich werte die gemessenen Daten aus und wir besprechen gemeinsam Ihre Ergebnisse.


„Die Behandlungsdauer beträgt 15 Minuten+ 24 Std. Tragezeit“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Langzeit-EKG

„Liebe Patienten!
Möchten Sie die Funktion Ihres Herzens im Alltagsbetrieb - auch bei Belastungsspitzen - kennen lernen?“

Langzeit-EKG

Was ist ein Langzeit-EKG?

Bei einem Langzeit-EKG wird die Aktivität Ihres Herzens anhand von elektrischen Impulsen über 18 bis 24 Stunden gemessen und als Elektrokardiogramm (EKG) grafisch dargestellt. Dabei können mögliche Unregelmäßigkeiten Ihrer Herzaktivitäten, auch bei kurzfristigen körperlichen und psychischen Belastungszuständen erkannt werden, die Sie selbst nicht bemerken.

Wie funktioniert ein Langzeit-EKG?

Ich bringe in der Regel sechs Elektroden in Ihrem Brustbereich an und verbinde diese mit einem EKG-Gerät, das Sie dann einen Tag lang bei sich tragen. Dieses Gerät ist durch seine geringe Größe und Gewicht für Sie gut mitzuführen. Das Gerät zeichnet alle Ihre Herzströme während Ihres Alltages auf. Ich werde die gemessenen Werte aus und wir besprechen Ihre Ergebnisse gemeinsam. Diese Untersuchung ist völlig schmerzfrei und risikolos.


„Die Behandlungsdauer beträgt 15 Minuten + 24 Std. Tragezeit.“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Leber-Check

„Liebe Patienten!
Vertragen Sie häufig kein fettes Essen? Haben Sie des Öfteren Völlegefühl, Oberbauchbeschwerden und leiden unter Müdigkeit? Dann sollten Sie Ihre Leber überprüfen lassen!“

Leber-Check

Wozu dient ein Leber-Check?

Erkrankungen der Leber nehmen in der heutigen Zeit aufgrund vieler Ursachen deutlich zu. Symptome wie Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Durchschlafstörungen werden nur schwer mit einer Erkrankung der Leber in Verbindung gebracht. Ein Leber-Check trägt dazu bei, die Funktionsfähigkeit und Gesundheit der Leber zu überprüfen.

Was beinhaltet ein Leber-Check?

Neben einer gründlichen Ultraschalluntersuchung Ihrer Leber und Gallenblase führe ich eine breit angelegte Blutuntersuchung wichtiger lebertypischer Werte, wie z. B. GOT, Blutbild, GPT, Bilirubin u.a.m. durch. Anhand dieser Werte erkenne ich, in wie weit Ihre Leber normal oder eingeschränkt funktioniert.


„Die Behandlungsdauer beträgt 20 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Manager-Check up

„Liebe Patienten!
Sind Sie bereits 35 Jahre jung und haben viel Stress und häufige Belastungen? Dann empfehle ich Ihnen einen Manager-Check up!“

Manager-Check up

Was ist ein Manager-Check up?

Beim Manager-Check up lassen sich Ihre Risiken für stressbedingte Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Abwehrschwäche früh erkennen. Noch bevor Sie Anzeichen spüren, lassen sich durch zielgerichtete Untersuchungen stressbedingte Gesundheitsgefährdungen aufdecken. Im Rahmen des Manager-Check-Ups erhalten Sie Ihr persönliches Risikoprofil und Hinweise, wie Sie Stress und Belastungen besser bewältigen können.

Was beinhaltet ein Manager-Check up?

Basis dieser Untersuchung ist ein großes Blutbild. Zusätzlich untersuche ich die wichtigsten Risikomarker. Weiterhin führe ich ein Belastungs-EKG, den Ultraschall Ihres Bauches und Ihrer Schilddrüse, ein Echo, eine Untersuchung Ihrer Halsschlagader und eine Lungenfunktionsprüfung durch. Auf dieser Basis erstelle ich für Sie einen individuellen Arztbrief mit einer Berechnung Ihres Risikos für Metabolisches Syndrom, Herzinfarkt und Schlaganfall. Labor wird individuell berechnet.


„Die Behandlungsdauer beträgt 15 Minuten + 24 Std. Tragezeit.“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Raucher-Risiko-Check

„Liebe Raucher!
Um Ihr Krankheitsrisiko durch das Rauchen etwas einzudämmen, sollten Sie einen Risiko-Check für Raucher machen lassen!“

Raucher-Risiko-Check

Was ist gefährlich am Rauchen?

Beim Rauchen einer Zigarette werden gefährliche Stoffe freigesetzt, die Ihre Gesundheit gefährden, Ursache für eine Vielzahl von Krankheiten sind und damit Ihre Lebenserwartung verkürzen. Es können Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall, Lungenerkrankungen, rheumatische und Magen-Darm-Erkrankungen auftreten. Außerdem wird Ihr Risiko an Alzheimer zu erkranken und impotent zu werden erhöht. Ihr individuelles Risikos hängt stark von Ihrem Rauchverhalten ab, z. B. wie viel und wie oft Sie rauchen.

Wie funktioniert der Raucher Risiko-Check?

Beim Raucher-Check fange ich mit der klassischen körperlichen Untersuchung an. Dabei höre ich insbesondere die Lunge mit dem Stethoskop ab. Mit der Lungenfunktionsmessung überprüfe ich, wie gut Ihre Atmung funktioniert, wie viel Luft Sie einatmen können und ob die Veränderungen in den Bronchien die Atmung behindern.


„Die Behandlungsdauer beträgt 20 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung

„Liebe Patienten!
Sind Sie bereits 45 Jahre jung? Dann sollten Sie eine Schilddrüsen-Untersuchung machen lassen.“

Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung

Was ist eine Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung?

Die Schilddrüse ist ein wichtiges Organ, das Hormone für vitale Körperfunktionen bildet. Eine Überfunktion der Schilddrüse kann zu Herzrhythmusstörungen, Schlafstörungen und steigender Nervosität führen. Eine Unterfunktion der Schilddrüse führt häufig zu Antriebslosigkeit, Depression oder auch zu einer Gewichtszunahme. Die Bestimmung des Schilddrüsen stimulierenden Hormons (TSH) ermöglicht eine Erkennung einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse.

Was beinhaltet eine Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung?

Bei der Schilddrüsen-Vorsorgeuntersuchung taste ich Ihren Hals ab, nehme Ihnen Blut zur Bestimmung der Schilddrüsenfunktion (TSH-Test) ab und führe eine Ultraschalluntersuchung durch. Anschließend bespreche ich die Ergebnisse mit Ihnen.


„Die Behandlungsdauer beträgt 10 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

Spirometrie

„Liebe Patienten!
Sind Sie Raucher oder haben bis vor kurzem geraucht? Haben Sie öfters Atemwegsinfekte ? Dann empfehle ich Ihnen eine Überprüfung Ihrer Lunge!“

Spirometrie

Was ist eine Spirometrie?

Die Spirometrie ist ein Verfahren, bei dem Ihre Lungenkapazität und Ihr Atemvermögen gemessen werden. Sie erkennen die Leistungs- und Funktionsfähigkeit Ihrer Lunge in einer grafischen Darstellung, dem so genannten Spirogramm. Diese Werte zeigen Ihnen wie gut Ihre Lunge arbeitet.

Wie funktioniert die Spirometrie?

Sie atmen über ein Mundstück in ein Atemrohr, wobei Ihre Nase mit einer Nasenklemme verschlossen wird. Dabei misst der Spirometer elektronisch die Kraft, mit der Sie ein- und ausatmen sowie die Menge der geatmeten Luft pro Zeiteinheit. Die Luftmengen, die Sie bei diesen Atemzügen bewegen, zeigt das Gerät grafisch an. Ich bespreche die Ergebnisse mit Ihnen und berate Sie, wie Sie ggf. Ihre Lungenfunktion verbessern können.


„Die Behandlungsdauer beträgt 10 Minuten“
„Bitte sprechen Sie mich oder mein Praxis-Team für einen Termin an!“


zurück zur Übersicht Diagnose

 

bottom
Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte rechtzeitig ab: Tel. 0201 / 67 00 78 oder 66 45 87   Webagentur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail